6.1 C
Österreich
Freitag, Oktober 23, 2020

Harry Potter: Wizards Unite “Bugdate” 2.15.0

71 / 100

Das neue “Bugdate” 2.15.0 sorgt für allerhand Verwirrungen. Hier erfahrt ihr alles Wichtige.

Bereits seit einigen Tagen ist das neue “Bugdate” 2.15.0 online, wo es ja noch einige Probleme mit IOS 14 gegeben hat, diese aber inzwischen behoben wurden. Bisher stand es jedem Spieler aber noch offen, das Update zu installieren. Seit gestern Abend jedoch wurde es für jeden Spieler (ob IOS oder Android) zwingend notwendig, sein Spiel auf die neueste Version zu aktualisieren, um überhaupt weiterspielen zu können. Mit diesem “Bugdate” kamen weitere Neuerungen ins Spiel, die den Spieler verwirren und die in diesem Artikel näher beleuchtet werden.

Schwarzer Bildschirm

Mit dem neuen “Bugdate” berichteten Spieler von einem schwarzen Bildschirm. Sie kämen zwar ins Menü, in die Trankauswahl, in die Einstellungen etc., aber die Karte sei geschwärzt, sodass die Jagd nach Foundables unmöglich ist. Die Sprache im Spiel zu ändern oder das Spiel über den App-/Playstore zu öffnen, soll diesen Fehler umgehen. Bitte beachtet jedoch, dass dies nur vorübergehende Lösungen sind und diese bei jedem Spielstart erneut ausgeführt werden müssen. Dieses Problem ist bekannt und Niantic sucht nach einer Lösung.

Harry Potter: Wizards Unite "Bugdate" 2.15.0 1

Verbindung abgebrochen !

Des Weiteren kommt es wohl gehäuft zu Verbindungsabbrüchen bei orangenen Spuren der Familie “Pflege Magischer Geschöpfe”. Es wird berichtet, dass versucht wurde, diese Spuren zu öffnen, die Fehlermeldung “Verbindung abgebrochen” auftaucht und man wieder zurück auf der Karte landet. Eine Lösung dieses Problems gibt es bisher nicht, sodass auch hier auf einen Fix seitens Niantic gewartet werden muss.

Neue Gefahrenstufen?

Bereits seit der Einführung des SOS Trainings wurden in Spuren die Gefahrenstufen höher als vorher angezeigt und auch der Balken hat sich dementsprechend geändert. So wurden z.B. Spuren der Gefahrenstufe “hoch” plötzlich als “sehr hoch” oder “ernst” angezeigt. Dies hat sich mit dem “Bugdate” 2.15.0 noch verstärkt, indem die Fahnen offenbar pro Gefahrenstufe um je eins erhöht wurde:

Foundables der Gefahrenstufe “einfach” sind weiterhin ohne Fahne, die der Gefahrenstufe Mittel jedoch scheinen nun alle eine gelbe Fahne zu habe (z.B. der Heuler aus der Kategorie Wunder der Welt der Zauberei, vorher keine Fahne, nun eine gelbe), was normalerweise nur Foundables der Gefahrenstufe “hoch” vorbehalten war. Die Foundables dieser Gefahrenstufe haben nun offenbar alle eine orangene Fahne (z.B. die Portraits der Gründer von Hogwarts aus der Kategorie Hogwarts-Schule waren gelb und nun sind sie orange), währenddessen wurden Foundables der Gefahrenstufe “ernst” für gewöhnlich mit einer orangenen Fahne angezeigt und nun haben sie eine rote (z.B. Percival Graves aus der Kategorie Dunkle Künste). Ebenso wie die Foundables der Gefahrenstufe “einfach” scheinen auch die der Gefahrenstufe “Notfall” unverändert. Somit sind “Ernst”-Foundables und Notfälle auf der Karte nicht mehr zu unterschieden.

Trotz Veränderungen in der Fahnen-Farbe gibt es keine Veränderungen in den zu bekommenen Boni (XP, Anleitungen, Familienpunkte), was bei vielen Spielern für Verwirrung und Ärger sorgt. Man erhält die gleichen Boni wie vorher, als wäre nichts verändert worden. Deshalb stellt sich die Frage, ob diese Änderungen seitens Niantic gewollt sind oder ob das nur ein Fehler war. Da hilft es leider nur, auf eine Stellungnahme zu warten.

GoGames wird euch jedenfalls auf dem Laufenden halten.

Alle News zu Harry Potter: Wizards Unite findet Ihr auch in unserem Telegramkanal. Selbstverständlich halten wir unsere Kanäle werbe- und auch bettel -frei. Keine Spenden, keine Follows auf Instagram oder ähnliches.

Harry Potter: Wizards Unite "Bugdate" 2.15.0 3
Annika Entner
Ich bin Annika, 24 Jahre jung und begeisterte Wizards Unite Spielerin seit Release, Professorin. Aufgrund der vielen und immer wieder neu auftauchenden neuen oder bekannten Bugs wird es jedoch immer schwieriger, vernünftig spielen zu können, sodass Niantic da definitiv etwas ändern muss. WU verbinde ich vor allem gerne mit täglichen Gassi-Runden mit meinem Hund, oder wenn ich einfach mal durch die Gegend spaziere.

Related Articles

Pokémon GO 0.189.0 Datamine Nachtrag – Mehr zu Halloween, Mega-Entwicklungen und Crown Tundra

Die PokeMiners lassen nicht locker und haben trotz der Verschleierung die neuste Version weiter untersucht und nun noch mehr Neuerungen entdeckt. Auch das GameMaster wurde verändert. Alle Details hier im Überblick!

Verwirrungen bei Corona-Boni

Niantic steht erneut in der Kritik, da es bei den verbleibenden Corona-Boni zu Verwirrungen kam. Was zunächst als dauerhaft angekündigt wurde, wird nun doch abgeschaltet. Details im Überblick!

Glumanda Community Day am 17. Oktober 2020

Glumanda ist das erste Pokémon mit einem zweiten Community Day in Pokémon GO. Mit unserem Guide holt ihr für euch das Maximum aus diesem Event!

Stay Connected

20,898FansGefällt mir
2,386NachfolgerFolgen
16,600AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -Harry Potter: Wizards Unite "Bugdate" 2.15.0 4

Latest Articles

Pokémon GO 0.189.0 Datamine Nachtrag – Mehr zu Halloween, Mega-Entwicklungen und Crown Tundra

Die PokeMiners lassen nicht locker und haben trotz der Verschleierung die neuste Version weiter untersucht und nun noch mehr Neuerungen entdeckt. Auch das GameMaster wurde verändert. Alle Details hier im Überblick!

Verwirrungen bei Corona-Boni

Niantic steht erneut in der Kritik, da es bei den verbleibenden Corona-Boni zu Verwirrungen kam. Was zunächst als dauerhaft angekündigt wurde, wird nun doch abgeschaltet. Details im Überblick!

Glumanda Community Day am 17. Oktober 2020

Glumanda ist das erste Pokémon mit einem zweiten Community Day in Pokémon GO. Mit unserem Guide holt ihr für euch das Maximum aus diesem Event!

Die Probleme mit “Aufkommende Dunkelheit”

Der erste Teil des brillanten Events ist bereits vorüber, doch die Community hatte einige Mängel zu beklagen.

Änderungen bei Mega-Entwicklungen ab 15. Oktober

Nachdem die Mega-Entwicklungen seit ihrer Veröffentlichung stark in der Kritik standen, hat Niantic Änderungen im System angekündigt. Einige dieser Änderungen wurden nun aktiviert - Details hier im Überblick!