Pokémon Go
Now Reading
Attacken, Fangrate und Fluchtrate für Gen 3 im Spiel gefunden!
0

Attacken, Fangrate und Fluchtrate für Gen 3 im Spiel gefunden!

by Max Beckmann20. Oktober 2017

Wie Pokémon GO Hub heute morgen berichtet, wurde von Niantic ein weiteres, kleines, aber signifikantes Update durchgeführt. So wurden erstmals Attacken für Generation 3 Pokémon im Spiel gefunden, wenn auch nur für die 5 Geistpokémon, die wir ab heute Abend 22:00 Uhr deutscher Zeit antreffen werden.

Attacken, Fangrate und Fluchtrate für Gen 3 im Spiel gefunden! 9
Zobiris (Geist / Unlicht) hat eine Basisfangrate von 20% und eine Fluchtrate von 7%. Die Kumpeldistanz für 1 Bonbon beträgt 5km (während des Events dann 2,5km).

Zu seinen Attacken zählen:
Dunkelklaue (Geist)
Finte (Unlicht)
Schmarotzer (Unlicht)
Juwelenkraft (Gestein)
Schattenstoß (Geist)

Attacken, Fangrate und Fluchtrate für Gen 3 im Spiel gefunden! 10
Shuppet (Geist) hat eine Basisfangrate von 40% und eine Fluchtrate von 10%. Die Kumpeldistanz beträgt 3km (während des Events 1,5km).

Zu seinen Attacken gehören:
Erstauner (Geist)
Finte (Unlicht)
Nachtnebel (Geist)
Unheilböen (Geist)
Schattenstoß (Geist)

Attacken, Fangrate und Fluchtrate für Gen 3 im Spiel gefunden! 11
Banette (Geist) ist die Entwicklung von Shuppet und hat eine Basisfangrate von 20%. Die Fluchtrate beträgt hier 7% und die Distanz bleibt logischerweise gleich.

Zu den Attacken von Banette gehören:
Bürde (Geist)
Dunkelklaue (Geist)
Zauberschein (Fee)
Donner (Elektro)
Spukball (Geist)

Attacken, Fangrate und Fluchtrate für Gen 3 im Spiel gefunden! 12
Zwirrlicht (Geist) hat eine Basisfangrate von 40% und eine Fluchtrate von 10%. Die Kumpeldistanz beträgt 3km (während des Events 1,5km).

Seine Attacken sind:
Erstauner (Geist)
Bürde (Geist)
Nachtnebel (Geist)
Unheilböen (Geist)
Schattenstoß (Geist)

Attacken, Fangrate und Fluchtrate für Gen 3 im Spiel gefunden! 13
Zwirrklop (Geist) ist die entwickelte Form von Zwirrlicht. Die Basisfangrate beträgt 20%, die Fluchtrate 7% und die Kumpeldistanz bleibt ebenfalls gleich.

Zu seinen Attacken zählen:
Finte (Unlicht)
Bürde (Geist)
Eishieb (Eis)
Feuerschlag (Feuer)
Finsterfaust (Geist)

Theoretisch könnte Niantic also jede Sekunde den Schalter umlegen um diese Pokémon spawnen zu lassen. Wir bezweifeln allerdings, dass diese vor 22 Uhr erscheinen werden, bzw. wenn dann nur wenige Minuten vorher.

Wir freuen uns auf ein spannendes Event und hoffen, dass Niantic etwas für November geplant hat, denn der Rest der dritten Generation soll erst schrittweise ab Dezember eingeführt werden.

Unsere Tipps für das Event:
Je nach Kosten der Boxen mit Superbrutmaschinen und Raidpässen eindecken. Das nächste Event kommt unter Garantie und wenn es mal wieder doppelte EP oder doppelten Staub gibt, sind die Brutmaschinen Gold wert!

Außerdem kommt nächsten Monat Raikou zu uns und dieser wird bis auf Weiteres der stärskte Elektroangreifer bleiben. Es lohnt sich also hier Geld zu investieren um möglichst viele gute Raikou zu ergattern!

Wer noch EP machen möchte sollte außerdem so viele Taubsis wie möglich mit der Sananabeere fangen und Entwicklungen mit Glücksei durchführen. Ein Taubsi mit der Sananabeere gibt euch während des Events 12 Bonbons, also genau die Menge, die ihr für die Entwicklung benötigt. Entwickeln und Versenden gibt euch in Summe weitere 4 Bonbons, sodass ihr nach der Entwicklung mehr Bonbons habt als vorher!

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
Über den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment