Pokémon Go
Now Reading
Checkliste und Tipps für den optimalen Ablauf der Safarizone!
0

Checkliste und Tipps für den optimalen Ablauf der Safarizone!

by Max Beckmann10. September 2017

Da es viele Unklarheiten zum Ablauf des Events gibt und viele von euch, die jetzt ein Ticket ergattern konnten, vielleicht noch nicht in Oberhausen im CentrO waren, gehen wir hier auf einige Dinge ein, die Ihr tun könnt, um euer Erlebnis reibungslos zu gestalten.

Wie schon in unserem Erfahrungsbericht von Oberhausen und München zu erkennen, kann je nach Handy und Mobilfunkanbieter das GPS und die Qualität des Spiels stark unterschiedlich sein.

Da wir natürlich keine Tests für jedes Handy mit jedem Anbieter durchführen können, hier also folgende Tipps:

Meldet euch im kostenlosen WLAN des CentrO an. Wenn dies für euch gut funktioniert, müsst ihr nichts weiter tun.

Wenn Ihr Probleme mit dem WLAN habt, gibt es 2 Möglichkeiten für euch. Wenn Ihr mit euren mobilen Daten (also ohne WLAN) im CentrO Probleme habt, dann könnt Ihr zunächst versuchen euch in der sog. “Food Court” aufzuhalten, auf gut deutsch die Fressmeile im CentrO. Dort hatten wir bisher die wenigsten GPS-Probleme und konnten auch noch gut auf die mobilen Daten zugreifen.

Checkliste und Tipps für den optimalen Ablauf der Safarizone! 8

Wer auch hier Probleme haben sollte, der kann versuchen außerhalb des CentrO nahe der Gebäudewand zu spielen, oder auch auf dem Parkdeck.

Sofern die Event-Spawns auch im kleinen Park hinter dem CentrO zu finden sind, kann man natürlich auch dort spielen, da es dort sehr weitläufig ist und man sich gut verteilen kann.

Was auch immer Ihr macht, bitte seid respektvoll miteinander und nehmt Rücksicht auf reguläre Kunden der Mall, die nicht Pokémon GO spielen! Es gibt keinerlei Grund zu rennen oder gar Leute anzurempeln, da die Spawnrate in der Mall sowieso so hoch ist, dass man die meisten Pokémon gar nicht fangen kann, aber dazu später noch mehr.

An die Spieler, die kein Ticket erhalten haben. Bitte habt Verständnis dafür, dass nicht jeder ein Ticket erhalten konnte. 4000 Tickets sind einfach schnell weg und man sollte zumindest dankbar dafür sein, dass das CentrO weitere 250 Tickets angefordert hat. Das CentrO hätte dies nicht tun müssen und genau das zeigt, dass man hier versucht möglichst vielen Spielern ein tolles Erlebnis zu bieten.

Wir haben euch auch nicht vergessen, für euch haben wir noch einen zweiten Artikel geplant, der euch genau sagt, wie Ihr dennoch von diesem Event profitieren könnt, auch außerhalb der Mall.

Da jeder Spieler bei diesem Event natürlich andere Ziele verfolgt, können wir mit diesem Text natürlich nicht jedem gerecht werden, dennoch gehen wir davon aus, dass jeder Spieler zumindest mit möglichst vielen Pokémon nach Hause gehen möchte.

Hier also unsere Tipps:

Aus Erfahrung können wir sagen, dass man mindestens 400-500 freie Plätze in der Pokébox haben sollte, sofern man nicht ständig Pokémon verschicken möchte. Pokémon verschicken kostet viel Zeit in der euch das eine oder andere Larvitar entgehen könnte. Wer die Möglichkeit hat sollte sogar mit 600+ freien Plätzen ins CentrO kommen.

Wie schon erwähnt ist die Spawnrate sehr hoch im CentrO, sodass die Dichte an Pokémon so hoch ist, dass man mit manuellem Fangen gar nicht hinterher kommt. Ein Go Plus ist also fast notwendig.

Wer ein Go Plus hat, sollte in etwa mit 500-700 Pokébällen und 150-300 Hyperbällen im CentrO ankommen. Superbälle können vor dem Event entsorgt werden, da es während dieses kurzen Zeitfensters des Events nur 2 Kategorien von Pokémon gibt:
1. “möchte ich unbedingt haben” also Hyperball oder
2. “ist mir egal” also Go Plus, was einen Pokéball wirft.
Eine Kategorie “möchte ich zwar haben, aber ist mir keinen Hyperball wert” gibt es in diesem Fall nicht.

Da es spezielle 2km-Eier während des Events gibt, sollte man sich vor dem Event noch mit Brutmaschinen eindecken und möglichst alle Eier im Inventar bereits am Freitag so ausbrüten, dass alle 9 genau am Samstag während des Events aufgehen. So habt Ihr die maximale Chance auf die speziellen Eier.

Wer möglichst viele Erfahrungspunkte sammeln will sollte sich ebenfalls mit Glückseiern eindecken und sich eine optimale Route im CentrO zurechtlegen, in dem er stressfrei laufen kann, ohne viele Leute zu stören, und dennoch viele Pokémon gleichzeitig fangen kann.

Uns ist bewusst, dass nicht jeder Spieler so intensiv spielen wird, wie wir das hier darstellen, aber dennoch könnt Ihr diese Hardcore-Gamer-Tipps auf euer Spielverhalten ummünzen, sodass Ihr für euer Spielerverhalten das Maximale rausholen könnt aus diesem Event.

Hier also noch eine kurze Checkliste der Dinge, die man sowohl im Spiel, als auch außerhalb des Spiels prüfen sollte:

Außerhalb des Spiels Erledigt?
Eintrittskarte (evtl. ausdrucken)  
Personalausweis  
Geldbeutel  
Powerbank (geladen)  
zweite Powerbank  
Ladekabel und Ladegerät  
Go Plus  
Ersatzbatterie für Go Plus  
Schraubenzieher für Go Plus  
Kurzzeitwecker (für Glückseier)  
Rucksack  
Trinken/Snacks  

 

Im Spiel erledigt?
Glückseier  
Brutmaschinen  
Genug Pokébälle  
Genug Hyperbälle  
Genug freie Plätze  

Wir freuen uns auf das Event und freuen uns auch viele Fans dort zu treffen.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
Über den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment