8.9 C
Österreich
Montag, Oktober 26, 2020

Crypto-Eier, Crypto-Boost und Felswerfer – Pokémon GO Datamine

24 / 100

Die Version 0.167.0 von Pokémon GO wird nach und nach veröffentlicht und die PokéMiners haben in Ihrer Datamine interessante Dinge entdeckt.

Crypto-Eier, Crypto-Boost und Felswerfer - Pokémon GO Datamine 1
Neue Grafiken der Datamine

Crypto-Eier

Die Crypto-Eier wurden bereits erstmals namentlich in der Datamine 0.165.0 entdeckt, standen aber in keinem bestimmten Zusammenhang, sodass die Interpretation des Begriffs stark spekulativ war.

Inzwischen ist die dazugehörige Grafik des Crypto-Eis im Code entdeckt worden. Es handelt sich dabei um ein Ei mit roten Punkten.

Wo und wie dieses Ei jedoch im Spiel auftauchen wird bleibt weiterhin unklar. Es ist jedoch sehr wahrscheinlich, dass aus diesen Eiern Crypto-Pokémon schlüpfen werden. Im Idealfall mit einem höheren IV.

Felswerfer und Gegenstoß

Diese beiden Attacken wurden bei der Wahl zum Februar Community Day vorgestellt.

Da Rihorn die Wahl gewonnen hat ist es also auch nicht verwunderlich, dass die versprochene Attacke nun auch im Code auftaucht. Interessant ist allerdings, dass auch die exklusive Attacke für Machomei nun im Code hinzugefügt wurde.

Sehen wir also bald zusätzlich einen Machomei Community Day? Eventuell wird diese Attacke aber auch regulär in den Movepool von Machomei oder anderen Pokémon aufgenommen.

Neue Formen

Unter dem Zusatz “no evolve” verbergen sich meist Event-Pokémon mit bestimmten Kostümen, die sich eigentlich entwickeln können, aber aufgrund des Kostüms nur als Einzelform erhältlich sind.

Party Waumpel
Party Waumpel als Beispiel einer no-evolve-Form
APRIL_2020_NOEVOLVE
SAFARI_2020_NOEVOLVE

Im Code tauchen nun weitere solcher Formen auf für den Monat April, aber auch für Safari Zonen. Eventuell wird es also exklusive Pokémon für die Teilnehmer von Safari Zonen geben, mit einem speziellen Kostüm.

Crypto-Boost

Ähnlich wie die Wetterverstärkung werden künftig auch Crypto-Pokémon einen Angriffsbonus erhalten, sodass diese mehr Schaden anrichten. Doch auch ein Angriffsbonus für erlöste Pokémon wurde im Code gefunden.

Crypto-Eier, Crypto-Boost und Felswerfer - Pokémon GO Datamine 2
Crypto-Bonus, Bildquelle Reddit

Crypto-Pokémon haben laut Code höhere Verteidigung und richten mehr Schaden an als reguläre Pokémon. Erlöste Pokémon richten mehr Schaden an Crypto-Pokémon an, sodass es künftig sinnvoll ist erlöste Pokémon im Kampf gegen Crypto-Pokémon zu verwenden.

Begegnung V2

Wenn man ein Pokémon auf der Karte anklickt, oder eine Feldforschung einlöst, dann beginnt eine Begegnung mit einem Pokémon. Im Englischen heißt dieser Vorgang “encounter” (wörtlich begegnen). Im Code befindet sich nun eine Version 2 der Begegnung, doch weitere Details sind diesbezüglich nicht bekannt.

Anforderungen an Kumpel

Um bestimmte Kumpelboni zu aktivieren muss euer Kumpel gemeinsam mit euch auf der Karte laufen. Ihr müsst euren Kumpel also zunächst füttern, sodass dieser euch beispielsweise beim Fangen von Pokémon helfen kann.

Das Füttern eures Kumpels hat fortan je nach Pokémon verschiedene Schwierigkeitsgrade, aber auch Hilfestellungen zum richtigen Füttern.

Auch ein dazugehöriges Tutorial taucht nun im Code auf.

Profildetails

Crypto-Eier, Crypto-Boost und Felswerfer - Pokémon GO Datamine 3
Neue Details eures Profils
  • gelaufene Distanz
  • gefangene Pokémon
  • besuchte Pokéstops
  • Erfahrungspunkte
  • Startdatum

Geschenkmigration

Die Dataminer sind sich hier unschlüssig was genau hinter diesem Code steckt. Scheinbar können Geschenke wandern oder geteilt werden, doch wer genau hier mit wem wandert oder teilt geht aus dem Code nicht hervor.

Sonstige Änderungen

  • Vor der Entwicklung wird der Name des neuen Pokémon angezeigt
  • Abenteuer-Sync-Synchronisation zwischen HPWU und Pokémon GO
  • Kleinere Verbesserungen der GO Battle League
  • POI Codes – Pokéstops können künftig Promocodes für beispielsweise Items enthalten. Wann dies zum Einsatz kommt ist unbekannt
  • Gesponsorte Stops können ebenfalls bearbeitet werden oder deren Löschung beantragt werden
  • Einige Medaillen im Englischen sind nun geschlechtsneutral
  • Kostenloser Raidpass heißt nun nur noch Raidpass

Fazit

Da die Crypto-Eier nun auch grafisch vorliegen könnte es durchaus sein, dass diese schon bald im Spiel auftauchen. Eine Garantie hierfür gibt es jedoch leider nicht, da auch immer wieder Ideen von Niantic verworfen werden.

Crypto-Eier, Crypto-Boost und Felswerfer - Pokémon GO Datamine 6
Max Beckmannhttps://dev.gogames.news
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

Related Articles

21,808FansGefällt mir
403NachfolgerFolgen
0NachfolgerFolgen
822AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -Crypto-Eier, Crypto-Boost und Felswerfer - Pokémon GO Datamine 7

Neuvorstellungen

PAC-MAN GEO: Mit Pac-Man um die Welt

Pacman Go bringt den Retroklassiker aus den 80ern auf euer Handy.

The Witcher: Monster Slayer angekündigt!

Spokko Studio kündigt The Witcher: Monster Slayer an - ein Rollenspiel, das in der Welt von The Witcher mit Augmented Reality-Technologie spielt.

Landlord Go – Monopoly im Pokémon Go Stil

Landlord Go verbindet den Faktor Augmented Reality und den Brettspiel Klassiker Monopoly.

Men in Black: Global Invasion – das neue AR-Game von dem keiner weiß

Seit wenigen Tagen gibt es ein neues AR-Spiel. Wir haben einen ersten Blick hinein geworfen und für euch zusammen gefasst, worum es geht!

Ghostbusters World steht kurz vor dem weltweiten Release

Am 15.10.2018 gab FourThirtyThree Inc. auf seinem offiziellen Twitter Account bekannt, das Ghostbusters World kurz vor dem weltweiten Release steht.