2.7 C
Österreich
Dienstag, Oktober 20, 2020

Pokémon GO 0.185.0 Datamine Nachtrag – Neue Infos zu Mega-Entwicklungen

95 / 100

In der ursprünglichen Datamine der Pokémon GO Version 0.185.0 der PokeMiners kamen bereits viele Details zu den Mega-Entwicklungen zum Vorschein. Doch nun haben die Dataminer noch deutlich mehr herausgefunden.

Hinweis zu Datamines

Sämtliche Informationen aus Datamines sind nicht offiziell bestätigt, sondern lediglich Funde aus dem Code des Spiels oder der GameMasterdatei auf den Servern von Niantic. Jegliche Interpretation dieser Informationen ist rein spekulativ und darf nicht gleichgesetzt werden mit offiziellen Ankündigungen. Programmierer fügen häufig neue Ideen in ihre Spiele ein und verwerfen diese später wieder, da man eine bessere Idee hat, oder diese jeweilige Idee nicht so umsetzbar ist, wie man sich es vorgestellt hat.

Nur weil etwas in einer Datamine gefunden wurde, heißt es nicht, dass dies auch bald im Spiel umgesetzt wird. Als Beispiel ist der Meisterball seit 2016 im Code des Spiels hinterlegt, aber wurde auch 2020 noch immer nicht im Spiel eingeführt und es ist fraglich ob er jemals eingeführt wird. Nichts desto trotz können Datamines Aufschlüsse geben woran gerade gearbeitet wird und bieten entsprechend eine Grundlage für Spekulation und Hoffnung auf neue Feature und Events.

Zur Datamine der Version 0.185.0

Wer unseren Artikel zur Datamine der Version 0.185.0 noch nicht gelesen hat, sollte zunächst diesen Bericht lesen, in dem viele Infos zu den kommenden Mega-Entwicklungen stehen.
Mega-Entwicklung

Auch hierzu haben die PokeMiners bereits einen ersten Nachtrag veröffentlicht, aus dem bereits hervorgeht, dass es eine Spezialforschung geben wird, in welcher zunächst Mega-Bibor im Fokus steht aber auch andere Mega-Entwicklungen in Raids auftauchen werden.
Datamine

Erklärung zur zeitlichen Versetzung

Die Datamines erscheinen inzwischen nicht mehr auf einen Schlag, sondern werden nach und nach zusammengestückelt und erscheinen somit zeitlich versetzt. Grund hierfür ist eine von den Programmierern bei Niantic verwendete Technik der Verschleierung, die es erschwert neuen Code zu entdecken.

Mega-Entwicklungen schon vor Fern-Raids

Die wohl interessanteste Entdeckung dieser tiefgründigen Datamine ist die Tatsache, dass dem Anschein nach die Mega-Entwicklungen schon lange vor den Fern-Raids und auch vor den Aufklebern in der Entwicklung waren. Niantic konnte also wie oben erwähnt die Dataminer über Monate hinweg in die Irre führen.

Megas als “Formwandler”

Mega-Entwicklungen sind erstmals im Code als modifizierte Version einer existierenden Form hinterlegt. Bislang sind alternative Formen bei Niantic stets ein separater Eintrag gewesen, wie etwa Alola-Rattfratz und Rattfratz, oder Pikachu und Pikachu mit Hut, mit noch einem Hut, noch einem Hut…

Die Mega-Entwicklungen verwandeln (entwickeln) sich also aus den existierenden Pokémon und verwandeln sich auch wieder zurück. Theoretisch existiert eine Variante dieser Verwandlung bereits in Pokémon GO, nämlich bei Ditto.

Pokémon GO 0.185.0 Datamine Nachtrag - Neue Infos zu Mega-Entwicklungen 1

Ausgehend von den Hauptspielen müssten jedoch andere Pokémon ebenfalls diese Wandlung vollziehen können wie etwa Formeo, welches sich entsprechend dem Wetter in die Sonnenform, Regenform oder Eisform verwandelt und anschließend wieder zurück.

Der Code lässt vermuten, dass diese Art der Verwandlung eventuell auch bei künftigen Pokémon Anwendung finden könnte, auch solchen, die keine Mega-Entwicklungen haben.

Technische Details der Mega-Entwicklungen

Die temporären Entwicklungen enthalten laut aktuellem Wissensstand der PokeMiners folgende Details:

  • Um welche Art von Mega-Entwicklung es sich handelt (regulär, X oder Y)
  • Deren Statuswerte (Mega-Entwicklungen scheinen also doch eigene Statuswerte zu haben und keinen pauschalen Bonus auf deren Werte)
  • Deren Typen (manche der Mega-Entwicklungen ändern den Typ, wie etwa Garados, was zum Typ Wasser / Unlicht wird)
  • Wie sie vor der Kamera auftauchen
  • Fangwerte wie Basisfangrate, wie oft sie angreifen, springen usw.
    • Dies deutet darauf hin, dass die Mega-Entwicklungen separat zu fangen sind aus den Mega-Raids
    • Das Mega-Pokémon wird auch als solches im Tagebuch registriert, wenn es gefangen wurde
    • Wir gehen allerdings davon aus, dass sich dieses im Anschluss zurückverwandelt, wenn bereits eine Mega-Entwicklung existiert
  • Spezifische Größe der Megas als Kumpel
    • Daraus geht hervor, dass man auch seinen Kumpel mega-entwickeln kann

Fanghistorie

Bislang zeigt Pokémon GO lediglich den Ort an, an welchem ein Pokémon gefangen wurde. Anhand des Pokéballs kann man zwar erkennen ob ein Pokémon potenziell im Raid gefangen wurde und seit etwa 2017 zeigt einem das Ei-Symbol an, welche Pokémon ausgebrütet wurden, doch darüber hinaus gibt es keinerlei Hinweise auf die Herkunft des Pokémon.

Pokémon GO 0.185.0 Datamine Nachtrag - Neue Infos zu Mega-Entwicklungen 2

Laut Code soll jedoch zwischen folgenden Dingen unterschieden werden:

  • wild
  • Ei
  • Raid
  • Quest (Feldforschung)
  • VS Seeker (GO Battle League)
  • Überfall (Rocket)
  • Photobomb

Es würde hier also sofort ersichtlich, ob ein Pokémon aus einer Feldforschung erhalten wurde, oder aus der GO Battle League, oder durch eine der sonstigen hier aufgeführten Möglichkeiten. Lediglich Rauch und Lockmodul sind hier nicht separat aufgeführt, weswegen wir davon ausgehen, dass diese als “wild” zählen.

Viele dieser Informationen waren im Code verschleiert, doch laut den Funden der PokeMiners werden außerdem auch folgende Informationen gespeichert:

  • Ob das Pokémon aus einem EX-Raid stammt
  • Ob es sich um einen Raidboss mit temporärer Entwicklung handelt
  • Ob es aus einer Feldforschung oder Story-Quest gefangen wurde
  • In welche Saison der GBL das Pokémon gefangen wurde
  • Von welchem Mitglied von Team GO Rocket das Pokémon stammt
    • Leader, Rüpel usw.

Mega-Raids

Pokémon GO 0.185.0 Datamine Nachtrag - Neue Infos zu Mega-Entwicklungen 3

Mega-Raids werden nicht wie ursprünglich angenommen in das existierende Raidsystem integriert, sondern existieren als zusätzliches, eigenes Raidlevel. Somit gibt es also die Raidlevel 1-5, EX und Mega.

Mega-Energie

Mega-Energie wird im Code als Candy (Bonbons) bezeichnet. Mega-Energie verwendet dabei das gleiche System wie reguläre Bonbons, sodass eine bestimmte Anzahl Energie (Bonbons) für die Mega-Entwicklung benötigt wird.

Pokémon GO 0.185.0 Datamine Nachtrag - Neue Infos zu Mega-Entwicklungen 4

Ob die Mega-Energie und die entdeckten Mega-Bonbons jedoch gleichbedeutend sind ist noch nicht ganz geklärt.

Mega-Quests

Ein neuer Questtyp wurde spezifisch für Mega-Entwicklungen hinzugefügt. Diese Quests hängen sehr wahrscheinlich mit der Spezialforschung zusammen, deren Texte wir bereits aus dem Englischen übersetzt haben.
Datamine

Inzwischen steht auch fest, dass Mega-Energie auch durch Quests erhalten werden kann.

Quest-Icon

Zusätzlich können Quests inzwischen mit einem Icon versehen werden. Die Dataminer vermuten, dass dadurch die Unterscheidung zwischen Event-Feldforschungen und regulären Feldforschungen vereinfacht werden könnte.

Tauschen

Pokémon GO 0.185.0 Datamine Nachtrag - Neue Infos zu Mega-Entwicklungen 5

Wie bereits durch die Texte der Datamine vermutet, wird nun nochmals im Code bestätigt, dass man Mega-Entwicklungen nicht tauschen kann. Sobald die Zeit der Mega-Entwicklung jedoch vorüber ist und das Pokémon sich zurückverwandelt, kann es wieder getauscht werden.

Mega-Einstellungen

Die genauen Einstellungen liegen hier noch durch die Verschleierung verborgen, die PokeMiners vermuten jedoch, dass es sich dabei um folgende Werte handelt:

  • Wie lange das Pokémon entwickelt bleibt
  • Wie hoch der Mega-Bonus ist
  • Wie hoch Mega-STAB ist

Pokémon Display

Pokémon GO 0.185.0 Datamine Nachtrag - Neue Infos zu Mega-Entwicklungen 6

Zusätzlich zu den Mega-Entwicklungen wurde ebenfalls ein neues Segment im Code entdeckt, welches sich ausschließlich mit kostümierten Pokémon befasst. Der Begriff “Display” steht hier also vermutlich nicht für die Anzeige, sondern für eine Art Schaukasten in dem man die einzelnen Kostüme betrachten kann.

Shop-Abonnement

Erste Hinweise auf ein Abonnement im Shop wurden bereits vor geraumer Zeit entdeckt. Nun taucht dieser Code erneut auf, nimmt aber noch keine konkrete Form an, über die man etwas Exaktes aussagen kann.

Es wird also interessant wie Niantic ein mögliches Abonnement für den Shop ausgestalten könnte und für welchen Preis.

Fazit

Nach wie vor sind wir gespannt darauf wann die Mega-Entwicklungen offiziell in Pokémon GO angekündigt werden. Laut der Datamine scheinen zumindest die wichtigsten Elemente alle soweit fertig zu sein und die Tatsache, dass der gesamte Code der Mega-Entwicklungen über Monate vor den Dataminern versteckt wurde, lässt uns vermuten, dass dieser nun nur deswegen entdeckt wurde, da die Mega-Entwicklungen kurz vor der Veröffentlichung stehen.

An dieser Stelle sei erwähnt, dass Niantic bislang nichts gegen die Datamines unternimmt, während andere Hersteller strickt dagegen vorgehen und Abmahnungen verteilen. Niantic ist sich in unseren Augen dessen bewusst, dass die Funde zusätzlich für Interesse am Spiel sorgen.

Alle News zu Pokémon GO findet Ihr auch in unserem Telegramkanal, übersichtlich und ohne Werbung oder Hinweise auf andere Kanäle.

Quelle:
TSR Reddit PokeMiners 0.185.0 Follow Up

Pokémon GO 0.185.0 Datamine Nachtrag - Neue Infos zu Mega-Entwicklungen 14
Max Beckmannhttps://dev.gogames.news
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

Related Articles

Pokémon GO 0.189.0 Datamine Nachtrag – Mehr zu Halloween, Mega-Entwicklungen und Crown Tundra

Die PokeMiners lassen nicht locker und haben trotz der Verschleierung die neuste Version weiter untersucht und nun noch mehr Neuerungen entdeckt. Auch das GameMaster wurde verändert. Alle Details hier im Überblick!

Verwirrungen bei Corona-Boni

Niantic steht erneut in der Kritik, da es bei den verbleibenden Corona-Boni zu Verwirrungen kam. Was zunächst als dauerhaft angekündigt wurde, wird nun doch abgeschaltet. Details im Überblick!

Glumanda Community Day am 17. Oktober 2020

Glumanda ist das erste Pokémon mit einem zweiten Community Day in Pokémon GO. Mit unserem Guide holt ihr für euch das Maximum aus diesem Event!

Stay Connected

20,883FansGefällt mir
2,386NachfolgerFolgen
16,600AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -Pokémon GO 0.185.0 Datamine Nachtrag - Neue Infos zu Mega-Entwicklungen 15

Latest Articles

Pokémon GO 0.189.0 Datamine Nachtrag – Mehr zu Halloween, Mega-Entwicklungen und Crown Tundra

Die PokeMiners lassen nicht locker und haben trotz der Verschleierung die neuste Version weiter untersucht und nun noch mehr Neuerungen entdeckt. Auch das GameMaster wurde verändert. Alle Details hier im Überblick!

Verwirrungen bei Corona-Boni

Niantic steht erneut in der Kritik, da es bei den verbleibenden Corona-Boni zu Verwirrungen kam. Was zunächst als dauerhaft angekündigt wurde, wird nun doch abgeschaltet. Details im Überblick!

Glumanda Community Day am 17. Oktober 2020

Glumanda ist das erste Pokémon mit einem zweiten Community Day in Pokémon GO. Mit unserem Guide holt ihr für euch das Maximum aus diesem Event!

Die Probleme mit “Aufkommende Dunkelheit”

Der erste Teil des brillanten Events ist bereits vorüber, doch die Community hatte einige Mängel zu beklagen.

Änderungen bei Mega-Entwicklungen ab 15. Oktober

Nachdem die Mega-Entwicklungen seit ihrer Veröffentlichung stark in der Kritik standen, hat Niantic Änderungen im System angekündigt. Einige dieser Änderungen wurden nun aktiviert - Details hier im Überblick!