0 C
Österreich
Dienstag, Oktober 27, 2020

Niantic lässt Cluster verschwinden!

Gestern Abend wurden in Pokémon GO viele neue Spawnpunkte im Spiel hinzugefügt, wo bislang oft keine Pokémon erschienen sind. Doch es gibt auch negative Seiten dieser Änderung.

Neue Spawnpunkte erfreuen Spieler

Viele Spieler berichteten erfreut darüber, dass bei Ihnen zuhause wo bislang pro Stunde 0 oder 1 Pokémon erschienen ist, nun durch die Änderung 3-6 Pokémon erscheinen. Auch Spieler in Städten mit wenigen Pokémon können sich über zusätzliche Pokémon freuen. Doch die Kehrseite der Medaille ist für viele Spieler verheerend.

Cluster fast überall verschwunden!

Cluster (= Traube oder Haufen) sind große Ansammlungen von Pokémon auf sehr engem Raum. Diese Anhäufungen von Pokémon waren ursprünglich von der Handyaktivität abhängig.

Wo viele Handys benutzt wurden waren also entsprechend auch viele Pokémon, weswegen insbesondere auf Parkplätzen von großen Supermärkten, Autobahnrasthöfen, Tankstellen oder auch bei beliebten Touristenzentren in der Innenstadt besonders viele Pokémon waren.

Mit dieser Änderung sind jedoch weltweit sehr viele Cluster verschwunden. Wie die Spieler auf Reddit berichten, sind alle Cluster in den größeren Städten vollständig verschwunden.

Niantic lässt Cluster verschwinden! 1

So wie diesem Spieler ergeht es allen Spielern der Kommentare auf Reddit.

Fatale Auswirkungen

Viele Spieler sind bei Events wie den Community Days auf die Cluster angewiesen, da sonst im Umkreis keine große Ansammlung von Pokémon zu finden war. Viele Spieler sind von der Änderung so enttäuscht, dass sie bereits überlegen mit dem Spiel aufzuhören.

Fazit

Die zusätzlichen Spawnpunkte sind eine nette Ergänzung, doch durch die fehlenden Pokémon sind insgesamt deutlich weniger Pokémon zu finden als zuvor. Verständlich also, dass die Spieler unzufrieden sind. Nun liegt es in den Händen von Niantic etwas gegen diesen Mangel an Clustern vorzunehmen und den Spielern zusätzliche wilde Pokémon zu geben.

Niantic lässt Cluster verschwinden! 4
Max Beckmannhttps://dev.gogames.news
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

Related Articles

21,809FansGefällt mir
403NachfolgerFolgen
0NachfolgerFolgen
822AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -Niantic lässt Cluster verschwinden! 5

Neuvorstellungen

PAC-MAN GEO: Mit Pac-Man um die Welt

Pacman Go bringt den Retroklassiker aus den 80ern auf euer Handy.

The Witcher: Monster Slayer angekündigt!

Spokko Studio kündigt The Witcher: Monster Slayer an - ein Rollenspiel, das in der Welt von The Witcher mit Augmented Reality-Technologie spielt.

Landlord Go – Monopoly im Pokémon Go Stil

Landlord Go verbindet den Faktor Augmented Reality und den Brettspiel Klassiker Monopoly.

Men in Black: Global Invasion – das neue AR-Game von dem keiner weiß

Seit wenigen Tagen gibt es ein neues AR-Spiel. Wir haben einen ersten Blick hinein geworfen und für euch zusammen gefasst, worum es geht!

Ghostbusters World steht kurz vor dem weltweiten Release

Am 15.10.2018 gab FourThirtyThree Inc. auf seinem offiziellen Twitter Account bekannt, das Ghostbusters World kurz vor dem weltweiten Release steht.