Pokémon Go
Now Reading
Silph League Kingdom Cup im April
0

Silph League Kingdom Cup im April

by Max Beckmann24. März 2019

Bald steht ein neuer Monat an und damit auch ein neues Turnier in der Silph League Arena. Im April ist der Kingdom Cup (= Königreich Pokal) angelehnt an die Erfolgsserie Game of Thrones.

Kingdom Cup

Im Kingdom Cup sind dieses Mal Pokémon der Typen Drache, Eis, Feuer und Stahl erlaubt. Hier seht ihr eine vereinfachte Übersicht über die einzelnen Typen.

Silph League Kingdom Cup im April 9
Feuer besiegt Stahl und Eis, Stahl besiegt Eis, Eis besiegt Drache und Drache besiegt sich selbst.

Durch diese vereinfachte Darstellung entsteht der Eindruck, dass Feuer-Pokémon hier klar die Oberhand haben. Betrachtet man jedoch die einzelnen Pokémon im Detail, so ensteht teilweise eine andere Konstellation.

Interessante Pokémon in diesem Turnier

Silph League Kingdom Cup im April 10
Bollterus ist wohl das defensivste Stahl-Pokémon in der Superliga. Ein 100% IV Bollterus erreicht maximal 1539 WP, ihr benötigt also im idealfall ein sehr gutes Schilterus um es für dieses Turnier zu entwickeln und zu pushen. Seine Attacken vom Typ Stahl und Gestein sind sowohl effektiv gegen Eis-, wie auch gegen Feuer-Pokémon. Als Lade-Attacke kann es Flammenwurf erlernen, was es auch gegen andere Stahl-Pokémon stark macht!

Silph League Kingdom Cup im April 11
Auch Panzaeron könnte in diesem Turnier wieder stark sein, da seine Stahlattacken gegen viele Eis-Pokémon effektiv sind ohne selbst eine Schwäche gegen Typ Eis zu haben. Auch gegen Kampf-Attacken ist es nicht schwach. Es ist dafür anfällig gegen Attacken vom Typ Feuer.

Silph League Kingdom Cup im April 12
Alola-Sandamer ist mit seiner Kombination aus Stahl und Eis ist Sandamer sowohl effektiv gegen Drachen, wie auch gegen andere Eis-Pokémon. Es ist allerdings doppelt schwach gegen Attacken vom Typ Feuer und Kampf!

Silph League Kingdom Cup im April 13
Impoleon hat durch seine Kombination aus Wasser und Stahl den entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Stahl-Pokémon, dass es den Attacken vom Typ Feuer neutral gegenübersteht. Ist aber nach wie vor anfällig gegen Kampf und Boden. Es ist effektiv gegen Feuer- und Eis-Pokémon.

 Silph League Kingdom Cup im April 14
Lucario vom Typ Kampf und Stahl ist der beste Konter gegen Bollterus, da es eine doppelte Schwäche gegen Typ Kampf hat. Auch gegen andere Pokémon von den Typen Stahl, Gestein oder Eis ist Lucario sehr effektiv. Lucario hat allerdings in diesem Turnier den Nachteil gegenüber den Feuer-Pokémon.

Silph League Kingdom Cup im April 15Silph League Kingdom Cup im April 16Silph League Kingdom Cup im April 17Silph League Kingdom Cup im April 18
Junglut, Lohgock, Panpyro und Panferno erfüllen hier den gleichen Zweck. Alle 4 vom Typ Kampf und Feuer besiegen ebenfalls Bollterus und andere Stahl- oder Eis-Pokémon. Zusätzlich haben diese 4 einen Vorteil gegenüber Lucario.

Silph League Kingdom Cup im April 19
Altaria ist einer der besten Drachen-Pokémon in der Superliga und ist defensiv sehr stark. Auch in diesem Turnier könnte Altaria wieder eine entscheidende Rolle spielen. Der einzige Nachteil von Altaria ist seine doppelte Schwäche gegen Typ Eis.

Silph League Kingdom Cup im April 20
Seedraking kann vermutlich im Kingdom Cup das erste Mal richtig glänzen. Es hat im Gegensatz zu Altaria keine Schwäche gegen Typ Eis und zusätzlich ist es mit dem Typ Wasser effektiv gegen die Feuer-Pokémon.

Silph League Kingdom Cup im April 21Silph League Kingdom Cup im April 22Silph League Kingdom Cup im April 23
Pokémon wie Lapras, Austos und Walraisa zählen in diesem Turnier zu den stärksten Pokémon vom Typ Eis, da sie durch den Typ Wasser ebenfalls den Vorteil haben auch gegen Typ Feuer effektiv zu sein. Vorsicht ist jedoch bei Attacken vom Typ Kampf oder Gestein geboten!

Silph League Kingdom Cup im April 24
Mamutel mit Pulverschnee, Antik-Kraft und Dampfwalze kann sowohl gegen Drachen, als auch gegen Eis- und Stahl-Pokémon eingesetzt werden. Die Chance von Antik-Kraft den Angriff und die Verteidigung zu steigern ist nochmals ein zusätzlicher Bonus.

Effektivität an konkreten Beispielen

Silph League Kingdom Cup im April 25

Auch dies ist eine vereinfachte Darstellung der Dinge, doch diese Grafik zeigt in etwa, wie die verschiedenen Typen aufeinander einwirken können und welches Pokémon gegen welches Pokémon gewinnt.

Bildquellen pokewiki

Duellsimulator für ungewisse Situationen

Die Webseite PvPoke widmet sich der Simulation einzelner Duelle zwischen zwei Pokémon. Man wählt zweierlei Pokémon aus, die man gegeneinander antreten lassen möchte. Beide Pokémon haben in der Situation die bestmöglichen Statuswerte um auf nahezu 1500 WP in der Superliga (oder entsprechend 2500 WP für Hyperliga) zu kommen. Anschließend kann man verschiedene Attackenkombinationen der Pokémon wählen.

Ebenso kann man auswählen ob bei der Simulation Schilde verwendet werden sollen oder nicht. Die Webseite zeigt einem dann an welches Pokémon als Sieger hervorgeht.

Regeln der Silph League

Es gelten wie immer die Regeln der Silph Leauge. Gespielt wird in der Superliga mit Pokémon bis 1500 WP. Es dürfen nur Pokémon verwendet werden, die mindestens einen zugelassenen Typ haben und es darf kein Pokémon zwei Mal im Team sein.

Turnier finden?

Die Silph League bietet eine Karte, auf der alle lokalen Turniere eingetragen sind. Dort findet ihr also schnellgstmöglich ein Turnier auch in eurer Nähe und auch die Ansprechpartner des Turniers, falls ihr beispielsweise Probleme oder Fragen bei der Anmeldung habt!

Fazit

Der Kingdom Cup verwendet viele Pokémon, die auch in vorangegangenen Turnieren verwendet wurden. Die Sternenstaubkosten halten sich hier also in einem eher geringen Rahmen. Die wohl wichtigste Investition dürfte hier wohl Bollterus sein, doch auch hierfür gibt es Alternativen, wenn man nicht die nötigen Bonbons oder den Sternenstaub hat.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
Über den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment