1.3 C
Österreich
Montag, Oktober 19, 2020

Niantic Support leugnet Fehler

22 / 100

Der offizielle Niantic Support leugnet die Tatsache, dass die Chancen auf Glücks-Pokémon in den ersten 24 Stunden des Events nicht erhöht waren und behauptet stattdessen alles sei wie angegeben.

Unglaubwürdige Dritte

Ein Spieler hatte sich beim Niantic Support darüber beschwert, dass die Chancen auf Glücks-Pokémon innerhalb der ersten 24 Stunden des Mondneujahrsevents nicht erhöht waren.

Zu diesem Ergebnis kam eine Studie von The Silph Road, die dazu über 1500 Tauschaktionen in diesem Zeitfenster getätigt hat und dazu nochmals über 15.000 Tauschaktionen der vorherigen Monate als Kontrollgröße.

Niantic Support leugnet Fehler 1

Der Niantic Support gab sinngemäß an, dass die Chance wie angegeben erhöht sei und man sich nicht blind auf Angaben von unglaubwürdigen Drittanbietern verlassen solle.

Der dazugehörige Beitrag wurde aus Personenschutzgründen inzwischen von Reddit entfernt, da dieser viele negative Reaktionen, insbesondere Hassmails gegenüber der Einzelperson des Supports zur Folge hatte.

Klärung mit Niantic

The Silph Road ist bekannt für äußerst akribische Datenanalysen und Forschungen, was die Funktionsweise und statistischen Werte von Pokémon GO anbelangt. The Silph Road wurde bereits in offiziellen Meldungen im Spiel und auf dem Niantic Blog erwähnt und arbeitet immer wieder mit Niantic zusammen, sodass hier der Begriff “Dritte” zwar zutrifft, aber die Glaubhaftigkeit von The Silph Road sehr hoch anzusehen ist.

Vertreter der Silph Road haben sich nun mit Niantic in Verbindung gesetzt und erfahren, dass dies tatsächlich eine offizielle Rückmeldung des Supports ist.

Warum genau sich Niantic dazu entscheidet Fehler nicht einzugestehen und dem Support vorgibt die Fakten zu leugnen wissen wir nicht.

Information durch Dritte

Die Aussage vom Support erhält zusätzlich einen Beigeschmack, wenn man bedenkt, dass Niantic viele Informationen eben nicht über die App, sondern über Dritte veröffentlicht. So erhalten beispielsweise YouTuber vorab exklusive Informationen um diese zu veröffentlichen.

Auch Webseiten wie Pokémon GO Hub oder The Silph Road erhalten immer wieder Informationen um diese mit der Community zu teilen.

Niantic Support leugnet Fehler 2
exklusive Information via Pokémon GO Hub, Quelle Reddit

Jüngst erst hat Pokémon GO Hub exklusiv die Information erhalten, dass Flampion auch nach dem Event erhältlich sein wird. Das Pokémon wird erstmals wild und auch in 10km-Eiern erhältlich sein und nicht mehr in 7km-Eiern.

Fazit

Die Mitarbeiter im Niantic Support sind Angestellte eines Dienstleisters und müssen sich an die Antworten halten, die Niantic vorgibt. Uns ist also völlig bewusst, dass den individuellen Mitarbeiter des Supports keine Schuld trifft, wenn die Antworten für die Spieler nicht zufriedenstellend sind.

Warum Niantic sich jedoch grundsätzlich dazu entscheidet so zu tun als wäre nichts passiert verstehen wir nicht.

Niantic Support leugnet Fehler 3
Max Beckmannhttps://dev.gogames.news
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

Related Articles

Pokémon GO 0.189.0 Datamine Nachtrag – Mehr zu Halloween, Mega-Entwicklungen und Crown Tundra

Die PokeMiners lassen nicht locker und haben trotz der Verschleierung die neuste Version weiter untersucht und nun noch mehr Neuerungen entdeckt. Auch das GameMaster wurde verändert. Alle Details hier im Überblick!

Verwirrungen bei Corona-Boni

Niantic steht erneut in der Kritik, da es bei den verbleibenden Corona-Boni zu Verwirrungen kam. Was zunächst als dauerhaft angekündigt wurde, wird nun doch abgeschaltet. Details im Überblick!

Glumanda Community Day am 17. Oktober 2020

Glumanda ist das erste Pokémon mit einem zweiten Community Day in Pokémon GO. Mit unserem Guide holt ihr für euch das Maximum aus diesem Event!

1 KOMMENTAR

Stay Connected

20,876FansGefällt mir
2,386NachfolgerFolgen
16,600AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -Niantic Support leugnet Fehler 7

Latest Articles

Pokémon GO 0.189.0 Datamine Nachtrag – Mehr zu Halloween, Mega-Entwicklungen und Crown Tundra

Die PokeMiners lassen nicht locker und haben trotz der Verschleierung die neuste Version weiter untersucht und nun noch mehr Neuerungen entdeckt. Auch das GameMaster wurde verändert. Alle Details hier im Überblick!

Verwirrungen bei Corona-Boni

Niantic steht erneut in der Kritik, da es bei den verbleibenden Corona-Boni zu Verwirrungen kam. Was zunächst als dauerhaft angekündigt wurde, wird nun doch abgeschaltet. Details im Überblick!

Glumanda Community Day am 17. Oktober 2020

Glumanda ist das erste Pokémon mit einem zweiten Community Day in Pokémon GO. Mit unserem Guide holt ihr für euch das Maximum aus diesem Event!

Die Probleme mit “Aufkommende Dunkelheit”

Der erste Teil des brillanten Events ist bereits vorüber, doch die Community hatte einige Mängel zu beklagen.

Änderungen bei Mega-Entwicklungen ab 15. Oktober

Nachdem die Mega-Entwicklungen seit ihrer Veröffentlichung stark in der Kritik standen, hat Niantic Änderungen im System angekündigt. Einige dieser Änderungen wurden nun aktiviert - Details hier im Überblick!