8.9 C
Österreich
Montag, Oktober 26, 2020

Pokémon GO bald über AR-Brille?

Niantic weiß was Pokémon GO angeht ganz genau wie man die Fans begeistern kann. Umso fraglicher ist also, wieso das kürzlich auf dem Niantic Blog veröffentlichte Thema nicht mehr in den Vordergrund gerückt wurde.

Zusammenarbeit mit Qualcomm

Unter dem Titel Kooperation mit Qualcomm für einen Augmented Reality-Innovationsschub schrieb der Mitgründer von Niantic Phil Keslin einen Beitrag auf dem Niantic Blog. Der Artikel selbst liest sich zwar ganz interessant, aber mehr als “wir arbeiten mit Qualcomm zusammen an XR-Technologie” steht dort letztendlich nicht und für Laien ohne technischen Hintergrund sind die dortigen Begriffe letztendlich nichtssagend.

Doch hinter dem ganzen Technikkram verbirgt sich eine tatsächlich aufregende Sache, an der Niantic zusammen mit Qualcomm arbeitet.

Qualcomm Snapdragon XR2

Qualcomm ist in erster Linie ein Hersteller für Hardware, genauer gesagt Computerchips, wie sie in VR-Brillen und Handys verbaut werden. Doch zusammen mit Niantic arbeitet man nun an einer neuen Plattform, die Augmented Reality, Virtual Reality und Mixed Reality vereinen soll unter dem Begriff XR = Extended Reality (erweiterte Realität).

Im Blogpost von Niantic selbst wird dazu recht wenig erwähnt und das eigentliche Projekt wird nicht konkret benannt. Lediglich die Tatsache, dass man zusammen an Hardware arbeite, die sich mit dem Thema XR befasse.

Pokémon GO bald über AR-Brille? 1

Qualcomm Snapdragon XR2 ist eine XR-Brille, die es dem Benutzer ermöglicht Realität und Virtualität verschmelzen zu lassen. Die tatsächlichen Details zur Zusammenarbeit werden im Blogpost von Qualcomm deutlich.

Wie im Video zu sehen ermöglicht die Brille:

● Durch 7 Kameras sowohl Bewegungen als auch Gesichtsausdrücke vom Spieler, aber auch von anderen Menschen zu erkennen und in der virtuellen Welt zu verarbeiten.
● Mit 3K-Display pro Auge eine realistische, hochauflösende Darstellung
● Erkennung von Objekten, Räumen sowie Hindernissen und dieunmittelbare Einbindung in die Spielwelt
● Erkennung von Stimmen oder Geräuschen, die dem Nutzer auf dem Display angezeigt werden, beispielsweise wenn ein Baby weint, sodass man sein Spiel unterbrechen kann
● Holographische Darstellung von Menschen oder Programmen

Durch die Einbindung von 5G soll die Kommunikation zwischen den Geräten gewährleistet werden.

Pokémon GO XR?

Niantic hatte bereits in der Vergangenheit immer wieder mit anderen Firmen zusammengearbeitet oder Firmen aufgekauft, um das AR-Erlebnis zu verbessern und weiterhin führend auf dem Markt der AR-Technologie zu sein.

Zum Thema Shared AR hatte Niantic sich bereits im November geäußert und die möglichen Aussichten der Technologie sogar an konkreten Beispielen gezeigt, die schon bald in Pokémon GO implementiert werden sollen.

Es ist also nur eine Frage der Zeit bis wir eine Art AR-Brille für Pokémon GO und andere Spiele auf dem Markt sehen werden. John Hanke selbst hat schon auf der Spieleentwicklerkonferenz GDC (Game Developer Conference) 2019 gesagt, dass er die Zukunft von AR nicht auf einem Smartphone sehe, sondern eher in einem anderen Gerät wie etwa einer Brille. Ob diese Vision also schon bald Realität wird?

Fazit

Durch VR-Brillen wissen wir bereits, dass die entsprechende Technik existiert und funktioniert. Diese Brillen auf AR und Mixed Reality anzuwenden ist nur der nächste logische Schritt in der Entwicklung. Fraglich ist jedoch inwieweit die Masse der Spieler und insbesondere auch der Nicht-Spieler bereit ist eine derartige Brille zu kaufen und zu tragen. Denn diese soll laut Qualcomm nicht nur zum Spielen gedacht sein.

Die 2014 vorgestellte AR-Brille Google Glass wurde bereits 2015 wegen mangelnder Akzeptanz wieder eingestellt. Ist die Welt nun fast 5 Jahre später also bereit für den zweiten Anlauf oder wird auch diese AR-Brille zum Flop?

Pokémon GO bald über AR-Brille? 4
Max Beckmannhttps://dev.gogames.news
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

Related Articles

21,808FansGefällt mir
403NachfolgerFolgen
0NachfolgerFolgen
822AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -Pokémon GO bald über AR-Brille? 5

Neuvorstellungen

PAC-MAN GEO: Mit Pac-Man um die Welt

Pacman Go bringt den Retroklassiker aus den 80ern auf euer Handy.

The Witcher: Monster Slayer angekündigt!

Spokko Studio kündigt The Witcher: Monster Slayer an - ein Rollenspiel, das in der Welt von The Witcher mit Augmented Reality-Technologie spielt.

Landlord Go – Monopoly im Pokémon Go Stil

Landlord Go verbindet den Faktor Augmented Reality und den Brettspiel Klassiker Monopoly.

Men in Black: Global Invasion – das neue AR-Game von dem keiner weiß

Seit wenigen Tagen gibt es ein neues AR-Spiel. Wir haben einen ersten Blick hinein geworfen und für euch zusammen gefasst, worum es geht!

Ghostbusters World steht kurz vor dem weltweiten Release

Am 15.10.2018 gab FourThirtyThree Inc. auf seinem offiziellen Twitter Account bekannt, das Ghostbusters World kurz vor dem weltweiten Release steht.