0 C
Österreich
Mittwoch, Oktober 28, 2020

Pokémon GO Update – Fern-Raids, Power-Ups, Geschenke und mehr

100 / 100

Wie Niantic nun auf dem Pokémon GO Blog angekündigt hat, erscheinen bald viele Updates, die wir bereits in einigen Datamines entdeckt haben.

Fern-Raid-Pass Datamine

Kurzübersicht

  • Mit einem Fern-Raid-Pass kann man an Raids die bei “in der Nähe” angezeigt werden teilnehmen, egal von wo
  • Spieler erhalten täglich eine Bonusfeldforschung ohne einen Pokéstop zu drehen
  • Euer Kumpel wird euch künftig mit Geschenken versorgen
  • Es wird euch ermöglicht Power-Ups auf einen Schlag zu machen um die gewünschten WP zu erreichen
  • Sternenstücke, Glücks-Eier und Rauch können nun nochmals verwendet werden um die Dauer zu verlängern
  • Weitere Updates folgen, unter anderem ein überarbeiteter Kampfbildschirm

Raids aus der Ferne machen

Premium Kampfpass
Premium-Kampf-Pass

Mit dem neuen Item Fern-Raid-Pass können Spieler Raids auch von zuhause aus machen, sofern sie bei “in der Nähe” angezeigt werden, oder von der Übersichtskarte aus zu sehen sind.

Fern-Raid
  • Je ein Fern-Raid-Pass wird pro Raid benötigt
    • begrenzte Anzahl Fern-Raid-Pässe im Inventar
  • Begrenzte Anzahl Fern-Raider pro Raid
  • Raids, die mit einem Fern-Raid-Pass gespielt werden, zählen für Feldforschungen und Medaillen, die mit Raids zu tun haben

Zur Einführung des neuen Features werden Fern-Raider den gleichen Schaden machen wie Spieler, die vor Ort raiden. Zu einem späteren Zeitpunkt wird der Schaden von Fern-Raidern reduziert. Wir vermuten, dass diese Reduktion des Schadens dann einsetzt, wenn die Coronakrise überstanden ist und es somit keinen Grund gibt ausschließlich von zuhause Raids zu machen.

Im Laufe der Zeit wird weiter an diesem Feature gefeilt, sodass Spieler ihre Freunde zu Raids einladen können. Dies ist insbesondere für die Spieler wichtig, die von zuhause aus keine Arenen sehen können und somit auch nicht an Raids teilnehmen können, egal ob mit oder ohne Fern-Raid-Pass.

Fern-Raid-Pässe im Shop

Pokémon GO Update - Fern-Raids, Power-Ups, Geschenke und mehr 1

Bald erscheint im Pokémon GO Shop ein neues Angebot für eine PokéMünze, welches euch die Möglichkeit bietet die neuen Fern-Raidpässe auszuprobieren. Fern-Raid-Pässe werden zunächst vergünstigt im Shop erhältlich sein für 100 PokéMünzen pro Fern-Raid-Pass. Auch hier gehen wir davon aus, dass der Preis nach der Coronakrise ansteigen wird um reguläre Raids vor Ort auch preislich gegenüber den Fern-Raids attraktiver zu machen.

Tägliche Bonusfeldforschung

Die Coronakrise erschwert nicht nur das Raiden, sondern auch tägliche Feldforschungen. Spieler im Home Office können von zuhause im Normalfall keine Pokéstops erreichen und auf dem Weg zur Arbeit sind auch nicht immer Pokéstops vorhanden. Niantic hat dieses Problem erkannt und eine Lösung parat.

Feldforschung

Täglich um Mitternacht erhalten alle Spieler eine Bonusfeldforschung auch ohne einen Pokéstop zu drehen. Diese Feldforschungen unterscheiden sich von regulären Feldforschungen von Pokéstops, da sich diese auf Aufgaben beschränken, die man von zuhause aus machen kann. Wer keinen Platz für eine Feldforschung hat erhält einen vierten Platz für diese Feldforschung. Sollten jedoch schon alle 4 Plätze belegt sein erhält man keine Feldforschung!

Aus einer vorangeganene Datamine wissen wir, dass es auch tägliche Feldforschungen für PokéMünzen geben wird. Eventuell sind dies nun die angesprochenen Bonusfeldforschungen, die bald im Spiel erscheinen.

Zur ursprünglichen Datamine:
Pokémon GO Update - Fern-Raids, Power-Ups, Geschenke und mehr 2

Kumpel bringt Geschenke

Geschenk

Wer von zuhause keine Geschenke verschicken kann, kann nur begrenzt mit seinen Freunden interagieren. Wer keine Geschenke erhält, erhält auch keine Eier, oder Pokébälle aus diesen. Darum wird euer Kumpel demnächst in der Lage sein euch Geschenke zu bringen, die ihr euren Freunden schicken könnt. Eure Kumpel können auf jedem Freundschaftslevel Geschenke finden!

Massen-Power-Up

Jeder, der schon ein Pokémo von Level 20 auf Level 40 gepusht hat weiß wie lange es dauert immer wieder auf Power-Up zu drücken bis das Maximallevel erreicht ist. Nach nun fast 4 Jahren hat Niantic nun auch hierfür ein Update geschaffen, was eine Menge Zeit einspart.

Mit dem Massen-Power-Up kann man Pokémon auf die gewünschten WP pushen. Die benötigten Bonbons und der notwendige Sternenstaub werden dabei zeitgleich aufgebracht.

Längere Dauer von Rauch, Sternenstück und Glücks-Ei

Glücks-EiPokémon GO Update - Fern-Raids, Power-Ups, Geschenke und mehr 3Pokémon GO Update - Fern-Raids, Power-Ups, Geschenke und mehr 4
Wer künftig ein Glücks-Ei, ein Sternenstück oder einen Rauch aktiviert muss nun nicht erst warten bis die Zeit abgelaufen ist um ein neues Item zu aktivieren. Stattdessen können gleich mehrere Items auf einmal aktiviert werden. Dies erhöht automatisch die Dauer des aktivierten Items, sodass nun keine Leerzeit entsteht, falls man vergisst einen neuen Rauch oder ein neues Glücks-Ei zu zünden.

Sonstige Updates

  • Kampfbildschirm wird überarbeitet, sodass die KP-Anzeige in allen Kämpfen gleich aussieht. Pokémon-Typen werden nun auch angezeigt, sowie Text der euch sagt ob eine Attacke effektiv ist oder nicht.
  • Das Shop-Icon im Menü zeigt euch künftig an ob es neue Angebote gibt

Fazit

Viele dieser Änderungen sind aufgrund der aktuellen schwierigen Zeit entstanden, verbessern aber vermutlich dauerhaft die Qualität des Spiels auch nach der Coronakrise. Die Ankündigung lässt stark vermuten, dass Fern-Raid-Pässe nun dauerhaft im Spiel sein werden. Die sonstigen Änderungen wurden teilweise schon lange von Spielern erwartet. Was nun noch fehlt ist die permanente Möglichkeit Event-Pokémon en bloc zu verschicken.

Pokémon GO Update - Fern-Raids, Power-Ups, Geschenke und mehr 6
Max Beckmannhttps://dev.gogames.news
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

Related Articles

21,805FansGefällt mir
403NachfolgerFolgen
0NachfolgerFolgen
822AbonnentenAbonnieren
- Advertisement -Pokémon GO Update - Fern-Raids, Power-Ups, Geschenke und mehr 7

Neuvorstellungen

PAC-MAN GEO: Mit Pac-Man um die Welt

Pacman Go bringt den Retroklassiker aus den 80ern auf euer Handy.

The Witcher: Monster Slayer angekündigt!

Spokko Studio kündigt The Witcher: Monster Slayer an - ein Rollenspiel, das in der Welt von The Witcher mit Augmented Reality-Technologie spielt.

Landlord Go – Monopoly im Pokémon Go Stil

Landlord Go verbindet den Faktor Augmented Reality und den Brettspiel Klassiker Monopoly.

Men in Black: Global Invasion – das neue AR-Game von dem keiner weiß

Seit wenigen Tagen gibt es ein neues AR-Spiel. Wir haben einen ersten Blick hinein geworfen und für euch zusammen gefasst, worum es geht!

Ghostbusters World steht kurz vor dem weltweiten Release

Am 15.10.2018 gab FourThirtyThree Inc. auf seinem offiziellen Twitter Account bekannt, das Ghostbusters World kurz vor dem weltweiten Release steht.