Pokémon Go
Now Reading
Pokémon UltraSonne und UltraMond – Erster Eindruck
0

Pokémon UltraSonne und UltraMond – Erster Eindruck

by Max Beckmann18. November 2017

Gestern, am 17.11.2017 wurden weltweit die neuen Pokémon Editionen UltraSonne und UltraMond veröffentlicht. Natürlich haben auch wir von Pokéfans Online uns diese Spiele geholt und einen ersten Blick riskiert.

Pokémon UltraSonne und UltraMond - Erster Eindruck 9

Wir haben uns die Dual Edition gekauft, welche beide Editionen, sowie ein sehr edles Steelcase enthält, in dem beide Editionen platz finden. Im Gegensatz zur Fan Edition, bei denen jede Edition ihr eigenes Steelcase hatte, gibt es hier nur noch eins für beide.

Pokémon UltraSonne und UltraMond - Erster Eindruck 10

Die eigentlichen Spiele kommen jedoch ganz normal in der Verpackung, wie wenn man sie einzeln kaufen würde.

Pokémon UltraSonne und UltraMond - Erster Eindruck 11

Der Vorteil der Dual Edition ist, dass ein zusätzlicher Download-Code enthalten ist für 50 Tränke. Klingt erst mal nicht schlecht, doch wenn man erfährt, dass man in den USA für die gleiche Edition statt 50 Tränken 50 Flottbälle erhält, kommt man sich als Europäer leicht verarscht vor. Für diejenigen, die nicht mit den Spielen der Hauptserie vertraut sind: Flottbälle sind spezielle Pokébälle, die eine besonders hohe Erfolgschance haben, wenn man sie direkt zu Beginn des Kampfes wirft, ohne das Pokémon vorher zu schwächen. Eine Funktion, die bei Pokémon GO hingegen unsinnig wäre, da man die Option ein wildes Pokémon zu schwächen gar nicht hat.

Ebenso gibt es aktuell die Option ein spezielles Event-Wuffels über das Geheimgeschehen zu erhalten, welches sich zu einer speziellen Form von Wolwerock entwickelt, die es nur für kurze Zeit gibt. Um diese spezielle Form von Wolwerock zu erhalten müsst ihr Wuffels auf  Level 25 entwickeln und zwar (17:00 bis 17:59 Uhr) UltraSonne oder (05:00 bis 05:59 Uhr) UltraMond.

Pokémon UltraSonne und UltraMond - Erster Eindruck 12

Wir werden hier keine Details zur Storyline verraten, da genügend andere Portale diese Geheimnisse frühzeitig ausplaudern. Hier geht es lediglich um unseren ersten Eindruck des Spiels.

Die Grafik sieht wie auch schon bei Sonne und Mond sehr ansprechend aus und bereits im Intro des Spiels bemerkt man die ersten Änderungen der Story im Vergleich zu den vorherigen Spielen. Wir empfanden es als sehr positiv, dass man sein Starterpokémon bereits deutlich schneller bekommt als zuvor, da es dem Spieler den Eindruck gibt, dass er Dinge schneller selbst in die Hand nehmen kann. Auch die zu fangenden Pokémon unterscheiden sich gleich zu beginn von Sonne und Mond, sodass man nicht das Gefühl hat das selbe Spiel nochmal zu spielen.

Interessant ist hier, dass man sich erstmals dazu entschlossen hat sämtliche legendären Pokémon auf beide Editionen zu verteilen. Bisher waren es immer irgendwie möglich alle legendären Pokémon, zumindest die legendären Pokémon der vorangegangenen Editionen zu fangen. Hier sind alle Pokémon angefangen bei Generation 1 bis einschließlich Generation 7 auf beiden Editionen gleichermaßen verteilt, sodass man beide Spiele benötigt um alle legendären Pokémon zu fangen. – Editionsexklusive Pokémon sind nichts Neues und existieren seit der ersten Generation, jedoch das aufteilen von allen legendären ist eine ungewöhnliche Neuerung.

Wir haben bisher nur wenige Stunden im Spiel verbracht, aber können definitiv Spannung und Spielspaß versprechen. Sowohl für Gelegenheitsspieler oder Spieler, die vielleicht von Pokémon GO nun auf ein Spiel der Hauptserie übergehen wollen, wie auch für eingefleischte Fans, die bereits mehrere 100 Spielstunden mit Sonne und Mond verbracht haben, ist dieses Spiel sehr zu empfehlen. Insbesondere den Pokémon GO Spielern, denen das Spiel gerade zu langweilig ist, oder denen es draußen zu kalt ist, kann man dieses Spiel ans Herz legen, da selbst nach dem erfolgreichen beenden der Geschichte, bietet der Duellturm, sowie das online-PVP-System viel Abwechslung.

Gefällt mir
0%
Nice
0%
Interessant
0%
Naja
0%
Oha..
0%
Nicht cool
0%
Traurig
0%
F*ck
0%
Über den Autor
Stv. Projektleiter
Pforzheim, Deutschland
Bekennendes Kellerkind. Wundert sich ständig, warum er in diesem "Draußen" ist und nicht drinnen, wie früher. Pokémonfan der ersten Stunde. Film- und Serienjunkie.

You must log in to post a comment